FOLGE UNS

auf unseren social-media Kanälen

  • Keine Produkte im Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb
Nordwärts Outdoorjacke Lenne Olive Detail

Die Nische wird zum Mainstream. Das Individuelle zum Normalen. Das kann der besondere Mensch natürlich nicht auf sich sitzen lassen und setzt sich wiederum konsumierend von der vermeintlichen Masse ab. Die Masse verfährt aber genauso und deswegen gibt es keinen festen Anhaltspunkt mehr, an der sich der hippe Mensch orientieren könnte. Er muss seinen Stil immer wieder aufs Neue umschmeißen, in der Hoffnung, dem näher kommenden Mainstream rechtzeitig auszuweichen. 

Was wie ein kreativer, schöpferischer Akt freigeistiger, kosmopolitischer & individueller Entfaltung anmutet, ist nichts weiter als eine Leistungsschau besser gestellter, egozentrischer, Pseudo-Besonderer, welche die brutale Modemaschinerie am Laufen halten, um ihre Bestätigung als individueller Mensch zu bekommen. 

Selbstentfaltung ist sicherlich eine der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Aber wie soll man sich entfalten können, wenn man sich permanent mit anderen Menschen misst und vergleicht? Muss jeder permanent seinen aktuellen Stand der Selbstfindung nach außen tragen? Derjenige, der nicht die Bestätigung seines Egos sucht, sondern sich selbst wirklich ernst nimmt, wird zu wichtigeren Erkenntnissen gelangen, als der Kombination von Farben & Mustern. Er wird – wenn er tiefer in sich hinein gräbt – vermutlich zu bestimmten Ansichten, Überzeugungen über sich selbst gelangen, die sich irgendwann zu einer gut begründeten Haltung verfestigen. Diese hat den Vorteil, dass sie einem nicht zwingend aufgedrängt werden muss. Eine Haltung ist außerdem kein Selbstzweck, sondern ein individuelles Handlungskonzept. Wie komme ich jetzt zur besten / ganz individuellen Haltung? Falsche Frage. Es geht nicht um dein Ego, nicht um Leistung. Es bringt nichts, sich mit Haltungen zu überbieten. Es geht auch nicht um den moralischen Zeigefinger (Also ICH esse kein Fleisch, du etwa?). Sonst landen wir wieder beim ewigen Wettkampf, aber finden nicht zu uns selbst. Haltungen sind manchmal schwer durchzuhalten, machen uns aber zu authentischen Menschen. Und Haltungen können nicht nur unsere eigenen Bedürfnisse berücksichtigen, sondern auch die anderer Menschen & die der Umwelt. Daher ist es für alle sinnvoller, wenn wir unsere Zeit mehr damit verbringen, unseren Überzeugungen entsprechend zu handeln als uns immer wieder aufs Neue zu verkleiden.        

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere